Nico Kirch: Unternehmen mit großer Angriffsfläche können sich die Erfahrungswerte zum Vorteil machen!

 Im dieswöchigen Interview mit Nico Kirch geht es um die Monitoring-Einbindung in der Service-Kommunikation der Deutschen Bahn. Wir kennen es alle, die Bahn hat ein enormes Kritik- und Eskalationspotenzial. Um dem adäquat zu begegnen und entgegen zu wirken, bedarf es insbesondere hier einer entsprechenden Überwachung und Kontrolle. Als Social Media Manager ist Kirch mit den wesentlichen Prozessen vertraut. Er erklärt, wie sein Unternehmen das Monitoring als zentrales Element reaktiv auf Angriffe abstimmt, welche Vorteile es dafür mitbringt und welche aktuellen Monitoring-Entwicklungen Thema sind.

The post Nico Kirch: Unternehmen mit großer Angriffsfläche können sich die Erfahrungswerte zum Vorteil machen! appeared first on espresso digital.

Comments are closed.